Wir liefern Ihre Bestellung wie gewohnt, natürlich mit den notwendigen Vorsichtsmaßnahmen | Weitere Informationen

NAF GASTRIAID

Die Zahl der Pferde mit Magengeschwüren wächst, nicht nur bei Rennpferden.
Lieferfrist: ca. 1-6 Werktage
52,25 €

Die Zahl der Pferde mit Magengeschwüren bei Pferden wächst, nicht nur bei Rennpferden. Die fortschrittliche Formel von GastriAid wird von weltweit führenden Veterinärernährungswissenschaftlern hergestellt. Es enthält natürliche Antazida, die die Magenschleimhaut vor Säureanfällen schützen, während die Prä- und Probiotika den pH-Wert in der Darmumgebung ausgleichen. Diese Inhaltsstoffe wirken zusammen mit der Kräuterunterstützung auf die tägliche Pflege und Pflege des Darms. Ohne Gastroskop ist es schwierig, Magengeschwüre zu erkennen. Es gibt jedoch Möglichkeiten zu beurteilen, ob Ihr Pferd empfindlich sein könnte oder ob Anzeichen einer Ulkusbildung vorliegen.

Pferde, die lange Zeit stall sind, eine reichhaltige Getreidediät haben, hart arbeiten und regelmäßig reisen, haben ein ziemlich hohes Risiko, insbesondere wenn sie von Natur aus unter Stress leiden und sehr angespannt sind. Es kann auch ein charakteristisches Verhalten geben, das auf die Möglichkeit eines Geschwürs hinweist. Dieses Verhalten umfasst: Gehen in der box (Weben), Saugen am Wind, Knabbern, einen „kalten Rücken“ oder Reizbarkeit beim Umgürten, schlechte Handhabung, kein Sinn für Arbeit, während ein mattes Fell oder loser Kot ebenfalls ein Signal sein können .

GastriAid wurde entwickelt, um das Fehlen von Magengeschwüren zu fördern, indem es dazu beiträgt, die natürlichen Abwehrkräfte des Magens gegen Säure aufzubauen und das pH-Gleichgewicht des Darms aufrechtzuerhalten. Dies unterstützt den täglichen Schutz vor stressbedingten Magenproblemen wie der Entwicklung von Magengeschwüren. GastriAid gibt Ihrem Pferd die Magenwand, die es verdient, damit es seine Arbeit einfach und so gut wie möglich ausführen kann.

Pferde: hohe Dosis (3-10 Tage): 120 Gramm pro Tag. Erhaltungsdosis: 60 Gramm pro Tag.

Ponys: hohe Dosis (3-10 Tage): 80 Gramm pro Tag. Erhaltungsdosis: 40 Gramm pro Tag.

1 Messlöffel 25 ml enthält etwa 20 Gramm.

Die Erhaltungsdosis kann an die Bedürfnisse des einzelnen Pferdes angepasst werden.

Ein eimer mit 1800 Gramm reicht für etwa 30 Tage bei einer täglichen Menge von 60 Gramm.

Zusammensetzung: Flohsamen, Calciumcarbonat, Natriumbicarbonat, grasmehl, Rapsöl, Bierhefe, Weizenprotein, Oligo-Fructose (getrocknet), Saccharomyces cerevisiae-Extrakt, Natriumchlorid.

Schreiben Sie eine Bewertung
Sie bewerten:NAF GASTRIAID
Ihre Bewertung