Leidet Ihr Pferd an einem Sommerekzem? Vermeiden / reduzieren Sie Beschwerden mit einer Ekzemdecke.

Direkt zu: Sommerdecken Pferd | Fliegendecken Pferd

Ekzemdecken Pferd

Anzeigen als Liste Liste

15 Elemente

pro Seite
Anzeigen als Liste Liste

15 Elemente

pro Seite

Eine Ekzemerdecke schützt Ihr Pferd effektiv

Im Sommer kann Ihr Pferd unter Sommerekzemen durch Stechmücken (Culicidae) leiden und der beste Weg, um dies zu verhindern, ist die Verwendung einer Ekzemerdecke. Stechmücken sind sehr kleine, 1 bis 4 mm große, Fliegen mit Stachel, aber leider können sie große Probleme verursachen. Der Insektenstich dieser kleinen Mücke kann zu einer lokalen allergischen Reaktion führen, die Ihrem Pferd einen intensiven Juckreiz verursacht. Ihr Pferd wird versuchen, diesen Juckreiz durch Reiben zu lindern oder indem es sich selbst beißt. Und das kann zu Krusten und schuppiger Haut führen.

Weil Prävention ist immer besser als Heilung, empfehlen wir bereits im März vor der Ekzem-Saison mit der Verwendung der Ekzemerdecke zu beginnen. Beobachten Sie Ihr Pferd immer genau. Fängt es an zu reiben, jucken oder zu rollen? Dann legen Sie Ihrem Pferd sofort die Decke an, nachdem sie es gewaschen und mit einem entzündungshemmenden Mittel behandelt haben.

Trägt Ihr Pferd zum ersten Mal eine Ekzemerdecke? Dann machen Sie einen Spaziergang mit Ihrem Pferd und beobachten Sie es für die ersten paar Tage, um zu sehen, ob es sich gut an die Decke gewöhnt. Es ist eine großartige Möglichkeit, denn Ihr Pferd wird froh sein, dass es nicht mehr von lästigen Fliegen und Mücken belästigt wird.

Was genau macht eine Ekzemerdecke?

Wie ein sich bewegendes Signal verwenden Ekzemerdecken die abstoßende Wirkung bestimmter Farbkombinationen wie Zebradruck. Infolgedessen bleiben die Mücken und andere Fliegen auf Abstand. Darüber hinaus ist Ihr Pferd vollständig mit einer Ekzemerdecke bedeckt, so dass alle Bereiche, wo Mücken wahrscheinlich zustechen würden, geschützt sind.

Weil Ihr Pferd komplett bedeckt ist, ist die Ekzemerdecke aus einem sehr leichten, glatten und atmungsaktiven Stoff gefertigt, deshalb ist sie auch im Sommer angenehm für Ihr Pferd zu tragen. Weitere Merkmale einer hochqualitativen Ekzemerdecke sind ein Halsausschnitt, ein extra langer Schweiflatz und ein Bauchlatz. Das schützt Ihr Pferd vor Kopf bis Fuß.

Es ist natürlich wichtig, dass die Decke Ihrem Pferd perfekt passt. In unserer Größentabelle finden Sie, welche Größe Sie am besten für Ihr Pferd bestellen. 

Pflege der Ekzemerdecken

Eine Ekzemerdecke muss relativ regelmäßig ausgeschüttelt werden. Damit wird sichergestellt, dass der Stoff weiterhin gut atmet und nach einem Regenschauer schnell trocknet. Aus dem gleichen Grund ist es gut, die Decke oft zu waschen. Überprüfen Sie auch, dass die Decke nicht beschädigt ist, wodurch eine Mücke Ihr Pferd noch immer stechen könnte.