Lungern ist mehr als nur das Überrunden Ihres Pferdes. Lungern bringt Ihr Pferd dazu, sich zu bewegen, eine Bindung aufzubauen, sich an neue Dinge zu gewöhnen (wie einen Sattel) und mehr.

Direkt zu: Erdarbeiten

Longieren Pferd

Anzeigen als Liste Liste

Artikel 1-20 von 56

pro Seite
Seite
Anzeigen als Liste Liste

Artikel 1-20 von 56

pro Seite
Seite

Longieren ist mehr als nur das Laufenlassen eines Pferdes auf einer langen Leine. Sie geben Ihrem Pferd unter anderem eine gute Übung, aber Longieren hat mehr Ziele. Zum Longieren gibt es verschiedene Werkzeuge, die Sie bei MHS Reitsport finden.

Der Zweck des Longierens

Während Sie sich stürzen, ist es gut, die Aufmerksamkeit Ihres Pferdes zu behalten. Lassen Sie ihn also nicht endlos die gleichen Runden laufen, sondern fragen Sie ruhig nach unterschiedlichen Übergängen und wechseln Sie auch gelegentlich die Richtung. Wenn Ihr Pferd entspannt mit gesenktem Kopf geht und das Innenohr sich Ihnen zugewandt hat, wissen Sie, dass es eine gute Zeit hat und auf Ihre Anweisungen hört.

Sie können die Longe auch verwenden, um Ihr Pferd an neue Dinge zu gewöhnen, z. B. das Tragen eines Sattels oder Zaumzeugs oder das Nehmen eines Hindernisses. Stellen Sie im letzteren Fall sicher, dass die Longe nicht hinter den Pfosten bleibt.

Werkzeuge zum Ausstrecken

Die Longe Line ist das wichtigste Hilfsmittel, um Ihr Pferd auszustrecken. In unserem Webshop finden Sie verschiedene weiche Longierleinen mit Karabinerhaken, die Sie einfach am Halfter Ihres Pferdes befestigen können. Je nach Größe Ihres Pferdes finden Sie bei uns Longe Lines in verschiedenen Längen. Die Schlaufe am Ende der Longierleine verhindert, dass die Leine beim Longieren leicht aus Ihren Händen schießt.

Wenn Sie eine doppelte Longierleine verwenden, benötigen Sie neben den Longierleinen einen Longiergurt, mit dem Sie die Leinen durchziehen können. Die Lungengurte in unserem Sortiment sind mit einem gefüllten Neopren oder einer weichen Wollunterlage weich gepolstert.

Die doppelten Longe-Leinen bestehen aus weichem Material und haben oft eine schmale Nylonschnur an den Enden. Infolgedessen gleitet die Schnur einfach durch die Ringe des Longeersingels, wodurch der Effekt sehr glatt wird. Der Vorteil eines doppelten Ausfallschrittes ist, dass Sie direkter auf Ihr Pferd einwirken können. Ihr Pferd läuft zwischen zwei Linien und damit ist die Kontrolle optimal.

Es gibt mehrere Stechhilfen, die sicherstellen, dass Ihr Pferd beim Stechen den Rücken gut entspannen kann. Die Longierhilfe fördert auch eine gute Haltung Ihres Pferdes. Bei MHS Reitsport finden Sie Longierhilfen verschiedener bekannter Marken, darunter Harry´s Horse und unsere eigene Qualitätsmarke MHS.