Als Pferdeliebhaber werden Sie glücklich, wenn Sie wissen, dass Ihr Pferd glücklich und gesund ist. Logisch, und deshalb können Sie sich bei MHS Reitsport an alle Rasier- und Reinigungsgeräte wenden, die Sie benötigen, um Ihr Pferd mit allen Notwendigkeiten zu versorgen.

Pflege Pferd

Anzeigen als Liste Liste

Artikel 1-20 von 594

pro Seite
Seite
Anzeigen als Liste Liste

Artikel 1-20 von 594

pro Seite
Seite

Als Pferdeliebhaber werden Sie glücklich, wenn Sie wissen, dass Ihr Pferd glücklich und gesund ist. Logisch, und deshalb können Sie bei MHS Reitsport alle Rasier- und Reinigungsgeräte erwerben, die Sie benötigen, um Ihr Pferd mit all seinen Bedürfnissen zu versorgen.

Rasierausrüstung

Im Herbst ändert sich das Fell eines Pferdes. Er bekommt ein dickes Fell, das nach einem guten Training schwer zu trocknen ist. Aufgrund der vielen langen Haare trocknet das Fell stark. Dies kann verhindert werden, indem Sie Ihr Pferd rasieren. Das Rasieren ist etwas, für das Sie sich Zeit nehmen müssen, und es wird einfacher, wenn Sie es mehrmals gemacht haben. Ein guter Rasierer ist die halbe Miete. Auch die notwendige Dosis Geduld wird empfohlen, insbesondere wenn Sie Ihr Pferd zum ersten Mal rasieren.

Ein gut funktionierender Rasierer mit scharfen Klingen ist wichtig, um problemlos durch das Fell Ihres Pferdes zu gelangen. Sie verhindern auch, dass das Gerät in das Fell schnappt. Bei MHS Reitsport können Sie aus verschiedenen Modellen von Rasierern und Zubehör wählen. Sie finden beide Rasierer mit Akku, Geräte, die mit Netzstrom betrieben werden, oder Geräte mit beiden Optionen.

Sie können auch zu uns kommen, da wir verschiedene Rasiermesser, Öl für die Wartung des Geräts und zusätzliche Werkzeuge wie ein Akkuladegerät haben. Auf diese Weise verlängern Sie die Lebensdauer Ihres Rasierers und erzielen optimale Ergebnisse.

Reinigungsmaterial

Um Ihr Pferd täglich pflegen zu können, ist das Bürsten unerlässlich. Sie halten nicht nur das Fell Ihres Pferdes schön sauber, sondern knüpfen gleichzeitig auch eine Bindung zu Ihrem Pferd. Putzen ist auch gut für die Durchblutung Ihres Pferdes.

Vergessen Sie niemals, Ihr Pferd zu putzen, bevor Sie mit der Arbeit beginnen. Dies gilt insbesondere für die Orte, an denen sich der Sattel, das Zaumzeug oder das Geschirr befinden. Es ist wichtig, Schmutz, Staub und Haare zu entfernen, um zu verhindern, dass Wunden und Schürfwunden zu wunden Stellen oder gereizter Haut führen.

Verschiedene Arten von Fell und Flecken erfordern unterschiedliche Bürsten. Wenn Ihr Pferd stark im Schlamm gerollt hat, ist es oft bequemer, eine festere Bürste zu verwenden. Wenn Sie nur den Stoff Ihres Pferdes bürsten möchten, reicht ein wunderbar weicher Pinsel aus!