Wir liefern Ihre Bestellung wie gewohnt, natürlich mit den notwendigen Vorsichtsmaßnahmen | Weitere Informationen

Sonstiges Pferd

Um Ihren Sattel sauber und schön zu halten, wird empfohlen, den Sattel regelmäßig zu fetten. In dieser Kategorie finden Sie alles, was Sie brauchen, um Ihren Sattel (und das Zaumzeug) wie neu zu halten.

Anzeigen als Liste Liste

19 Elemente

pro Seite
Absteigend sortieren
  1. BR Kunstlederreiniger 500 ml
    BR Kunstlederreiniger 500 ml
    9,95 €
  2. BR Leder Balsam 450 ml
    BR Leder Balsam 450 ml
    9,95 €
  3. BR Lederpflegemittel 500 ml
    BR Lederpflegemittel 500 ml
    11,95 €
  4. BR Lederreiniger 500 ml
    BR Lederreiniger 500 ml
    9,95 €
  5. BR Lederseife 200 ml
    BR Lederseife 200 ml
    6,95 €
  6. Haft-Creme 'Guter Sitz' (Dose)
    Haft-Creme 'Guter Sitz' (Dose)
    16,90 €
  7. Hofman Leder Dressing
    Hofman Leder Dressing
    12,95 €
  8. Hofman Lederbalsam
    Hofman Lederbalsam
    12,50 €
  9. Hofman Lederfett
    Hofman Lederfett
    11,70 €
  10. Nevr-Dull Polierwarzen
    Nevr-Dull Polierwarzen
    9,95 €
  11. PFIFF Lederfett - gelb
    PFIFF Lederfett - gelb
    15,50 €
  12. PFIFF Lederöl
    PFIFF Lederöl
    13,50 €
  13. Rapide Lederöl 1 Liter
    Rapide Lederöl 1 Liter
    14,95 €
  14. Sectolin Leder Dressing - Rapide 500 ml
    Sectolin Leder Dressing - Rapide 500 ml
    15,50 €
  15. Sectolin Lederöl 1 ltr
    Sectolin Lederöl 1 ltr
    12,95 €
Anzeigen als Liste Liste

19 Elemente

pro Seite
Absteigend sortieren

Sattel gepflegt

Wenn Sie Ihren Sattel richtig pflegen, können Sie die Lebensdauer des Sattels erheblich verlängern. Zur Reinigung Ihres Sattels können Sie eine Lederseife, auch Sattelseife genannt, verwenden.

Entfernen Sie alle losen Teile von Ihrem Sattel, bevor Sie beginnen. Lösen Sie zum Beispiel die Steigbügel vom Sattel, entfernen Sie die Steigbügel von den Steigbügeln und nehmen Sie den Gurt vom Sattel ab. Wenn alles locker ist, können Sie mit der Reinigung des Sattels beginnen.

Lederseife sorgt dafür, dass Schmutz, Fett und Schweiß vom Sattel entfernt werden. Sie brauchen dafür kaum Wasser. Wenn Sie zu viel Wasser verwenden, wird das Leder Ihres Sattels bald steif. Haben Sie den gesamten Sattel mit der Lederseife gereinigt? Warten Sie dann, bis alles trocken ist. Erst dann weiter mit der Pflege des Leders. (Trocknen Sie Leder niemals in der Nähe einer Heizung. Dadurch wird das Leder getrocknet.

Nach der Reinigung den sauberen Sattel mit Lederbalsam, Lederöl oder Lederfett behandeln. Bitte beachten Sie; Diese drei Produkte dienen der Pflege des Leders. Verwenden Sie diese Produkte daher nicht zum Reinigen Ihres Sattels.

Große Auswahl bei MHS Reitsport

In unserem Webshop finden Sie eine große Auswahl an Lederpflegeprodukten. Reiben Sie das Pflegeprodukt gut mit einem weichen Tuch ein und lassen Sie es gut einwirken. Richtiges Reiben ergibt ein besseres Ergebnis als eine dicke Schicht. Wischen Sie nach dem Einfahren erneut mit einem sauberen, trockenen Tuch ab.

Es wird empfohlen, dass Sie Ihren Sattel mindestens einen Tag vor dem Gebrauch behandeln. Nehmen Sie Ihren Sattel kurz vor dem Gebrauch und Sie sind sicher, dass kein überschüssiges Fett zurückgeblieben ist.

Wenn Sie Ihren Sattel regelmäßig benutzen, ist es ratsam, diesen Vorgang mindestens jeden Monat zu wiederholen. Mit einem Sattelüberzug können Sie Ihren Sattel zusätzlich vor Beschädigung und Staub schützen.

Beratung und schneller Versand

Möchten Sie zusätzliche Informationen darüber, welches Pflegeprodukt für Sie am besten geeignet ist? Fragen Sie nach unserem Rat. Wir helfen Ihnen gerne weiter! Wenn Sie an Werktagen vor 17:00 Uhr bestellen, wird sichergestellt, dass Ihr Paket noch am selben Tag an Sie gesendet wird.