Gleitet Ihr Sattel während der Fahrt nach hinten? Dieses Problem kann leicht mit Hilfe eines Fahrzeugs gelöst werden. Einfach zu bestätigen und das Problem ist sofort behoben.

Direkt an: Hilfszügel Pferd | Martingal & Köhlerzügel Pferd

Vorderzeug Pferd

Anzeigen als Liste Liste

13 Elemente

pro Seite
Anzeigen als Liste Liste

13 Elemente

pro Seite

Der Zweck eines Fahrzeugs

Ein Fahrzeug ist eine Zusatzhalterung, die verwendet wird, um den Sattel beim Fahren an Ort und Stelle zu halten. Sie befestigen den Gurt mit den dafür vorgesehenen Ringen oder Ösen an der Vorderseite Ihres Sattels. Einmal angebracht, kann Ihr Sattel nicht mehr nach hinten rutschen.

Ein Fahrzeug ist nützlich, wenn Sie mit Ihrem Pferd einen Hügel oder eine andere Steigung besteigen. Auch beim Springen kann es vorkommen, dass Ihr Sattel nach hinten rutscht. Ein Fahrzeug verhindert ein Verrutschen des Sattels. Darüber hinaus wird der Druck des Gurtes auf den Unterbauch Ihres Pferdes verringert.

Sie können das Fahrzeug auch als Basisstütze verwenden, an der Sie beispielsweise ein Martingal anbringen.

Ein Brustschild hat die gleiche Funktion wie ein Fahrzeug. es hält den Sattel an Ort und Stelle. Sie können auch einen Martingal-Zügel am Brustpanzer anbringen. Die meisten Brustgurte sind direkt über der Schweißklinge und vorne am Sattel am Umfang befestigt.

Die Wagen werden aus verschiedenen Materialien hergestellt, darunter Kunststoff, Gummiband und Leder. Der Nachteil von Kunststoff oder Gummiband ist, dass es zu Schleifflecken kommen kann, wenn Ihr Pferd stark schwitzt. Der QHP-Lederbrustkragen verhindert dies. Durch die Verwendung natürlicher Materialien kann Ihr Pferd seine Wärme besser verlieren.

Die Verwendung von Hilfszügeln

Genau wie bei anderen Hilfszügeln, wie dem Martingal, einem Thiedeman-Zügel oder einem Side-Zügel, ist es wichtig, dass Sie immer das Wohl Ihres Pferdes im Vordergrund haben. Sie sind Hilfsstoffe. Diese Hilfsmittel sollen Ihr Pferd nicht zwingen. Machen Sie sich vor dem ersten Gebrauch mit der Funktionsweise der Hilfszügel vertraut, oder lassen Sie sich von einem erfahrenen Ausbilder oder Trainer beraten.

Ratschläge vom MHS Reitsport-Team

Unser Team von enthusiastischen und sachkundigen Mitarbeitern berät Sie auch gerne zu Hilfezügeln oder zu einem der anderen Produkte in unserem Webshop. Wir sind an Werktagen zwischen 9 und 17 Uhr telefonisch erreichbar. Sie können auch eine E-Mail an info@minihorseshop.de senden. Wir werden Ihre Frage so schnell wie möglich beantworten.