Sectolin Hypozin Pasta 100 g

Lieferfrist: ca. 1-6 Werktage

90 Tage Bedenkzeit

Kostenlose Beratung durch Experten

Nachzahlung

Produktinformation

Hypozin ist ein völlig sicheres Mittel zur Behandlung von Gesteinsstrahlen. Hypozin wird nicht nur zum regelmäßigen Trimmen und zur guten Reinigung der Explosionszüge verwendet, sondern auch zur Verhinderung von Steinschlägen. Sobald der Hufbalken weich und weicher wird, tragen Sie eine dünne Schicht Hypozin auf.



Auf YouTube ansehen:


Hypozin enthält im Gegensatz zu Zinksalbe eine sehr hohe Konzentration an Zinkoxid (Zinksalbe enthält nur 10% Zinkoxid). Die Zinkoxidkomponente wirkt trocknend und schützt vor der Einwirkung von Körperflüssigkeiten (Urin und Kot im Stall). Um einen Steinstrahl zu behandeln, muss der Strahl zuerst gezuegeligt werden. Die verrottenden Teile des Horns sollten Schweine sein, vorzugsweise von einem Schmied. Das Öffnen der Zerfallsstelle ist wichtig, da es das Wachstum der Bakterien verringert, die einen Gesteinsstrahl verursachen. Tragen Sie dann eine Schicht Hypozin in den gezuegeligten Strahl auf. Das behandelte Teil trocknet aus und wird auch desinfiziert. Wiederholen Sie die Schmierung täglich, bis ein zufriedenstellendes Ergebnis erzielt wird.

Nur für äußere Anwendung. Nicht bei offenen Wunden anwenden.
Hypozin wurde von einem unabhängigen bakteriologischen Labor auf Fusobaterium necrophorum getestet, das Bakterium, das einen Gesteinsstrahl verursacht.

Produkt-Eigenschaften

BehandlungsbereichHuf

Bewertungen

(1)
  1. 5/5
    Peter J.
    ein vorzügliches Produkt, das wirklich hilft
ladet...

Haben Sie Fragen?

Haben Sie Fragen zu diesem Produkt oder unserem Onlineshop? Gerne helfe ich Ihnen telefonisch oder per E-Mail, eine passende Lösung zu finden!

Sectolin

Über Sectolin

Die Mission von Sectolin: wissenschaftliche Forschungs- und Wissensprodukte für Pferde und Hunde auf den Markt zu bringen. Alle Produkte wurden mit dem Hauptziel entwickelt, das Tierwohl zu verbessern. Wir werden laufend über die neuesten Entwicklungen im Bereich Tierpflege und -Gesundheit informiert.